Ich suchte ein schnelles Projekt für zwischendurch, und möglichst eins, für das ich ein altes Schätzen, ein Knäuel Regia Handdyed in lila, verstricken konnte. Durch die YoP-Gruppe stieß ich auf den Pembroke Scarf und dachte mir, das probiere ich doch mal. Und dann ging er so schnell und hat so viel Spaß gemacht, daß ich gleich noch einen zweiten in buntgesprenkelt gestrickt habe. Ich hätte ja durchaus Lust auf noch mehr Pembrokes, aber man soll ja bekanntlich aufhören, wenn es am Schönsten ist. 

Infobox

Anleitung: Pembroke Scarf by Elizabeth McCarten

Garn: Nr1 (lila) Regia Handdyed - Nr2 (anthrazit-bunt) Opal Kollektionsentwicklung

Nadeln: 3.00 mm